Übergänge und Bild-in-Bild Problem bei iMovie '09 umgehen

Tipps, Tricks & Tutorials rund um iMovie

Übergänge und Bild-in-Bild Problem bei iMovie '09 umgehen

Beitragvon Dirk Einecke » 11.05.2009, 23:13

Bei der Verwendung der neuen Bild-in-Bild Funktion von iMovie '09 gibt es in Verbindung mit Übergängen einen kleinen Stolperstein, den man aber recht einfach umgehen kann.

Hat man in einem Projekt einen Clip, der gleich von Anfang an mit einem Bild-im-Bild startet, dann ist ein Übergang direkt davor wirkungslos. Man erhält nur einen harten Schnitt. Dieses Problem kann man umgehen, indem man das Bild-im-Bild etwa 40 Millisekunden später beginnen lässt als den Hauptclip.

Bild

Ich habe dazu mal ein Beispiel erstellt. Nach dem Vorspann ist im iMovie '09 Projekt zwar ein Übergang drin, aber ohne Wirkung. Danach mit zeitlich versetzter Einblendung des Bild-in-Bild ... der Übergang funktioniert wie gewünscht:

Dirk Einecke
Site Admin
 
Beiträge: 59
Registriert: 05.05.2009, 22:46
Wohnort: Karlsruhe

 

Zurück zu Tipps, Tricks & Tutorials

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Keyboard